Mit moin, moin begrüßt Sie der neue 1. Vorsitzender

   
Dieter "dingo" Wollenweber
   
 

Shantys tun Gutes
...denn singen macht Freu(n)de
...mach mit beim Shanty-Chor Die Emsmöwen
...komm ganz unverbindlich zu einer unserer Chorproben
...wir freuen uns auf Dich
Wir proben jeden Donnerstag ab 19.30 h
im Pädagogischen Musikzentrum
Am Werl 14 in Rheda

 
 
Einen kleinen Überblick über die Historie des Chores

Zu historischen Bilder hier klicken
 
Der Shanty-Chor Die Emsmöwen wurde vor 30 Jahren am 28.Mai 1983 in Rheda-Wiedenbrück als Verein gegründet und 1996 ins Vereinsregister eingetragen und ist seit dem auch als gemeinnützig anerkannt. Er hat sich der Förderung und der Erhaltung seemännischen Liedgutes und maritimer Musik verpflichtet und ist politisch und konfessionell ungebunden.
 

Der Chor verfügt über ein Repertoire von mehr als 200 Titeln, von denen ungefähr ein Drittel ständig im Übungsprogramm gepflegt wird. Der Shanty-Chor Die Emsmöwen hat momentan 45 aktive Sänger (davon mehrere als Solisten) und ein gemischtes Musikensemble. Er ist ein sehr aktiver Chor mit etwa 30 Auftritten im Jahr.

Höhepunkte der Auftritte aus früheren Tagen waren die Auftritt im ZDF-Fernsehgarten, Live-Übertragung vom WDR 4 vom Dortmunder Weihnachtsmarkt, Hafenkonzert in Duisburg, Fernsehaufzeichnung vom N3 zur Sendung Bi uns to Hus, neu aufgelegt in Melodie der Meere, die Teilnahme am 1. Internationalen Shanty-Festival der ISSA 1997 in Emden, Preisträger beim Wettsingen der Shantychöre zum 29. Seeschifffahrtstag in Rostock 1998, die Feier zum 100-jährigen Bestehen des Leuchtturmes von Warnemünde Fernsehaufzeichnung und Liveauftritt in N3. Zu erwähnen sind die vielfachen Teilnahmen an intern. Shantychor-Treffen in Berlin, Cuxhaven, Delfzijl/NL, Ennepetal, Papenburg, Saarbrücken, bei der SAIL 2000 in Amsterdam, in Stadskanaal/NL, Isselhorst, Dahme/Ostsee, Unna, Scholtenhagen/NL,

   
Bilder aus den ersten Jahren der Emsmöwen
Im Studio des NDR bei der
Hitparade Norddeutschen
Emsmöwen der ersten Stunde.
Einer ist heute noch aktiv dabei.
Herbert Neuhoff (rechts)
Zu historischen Bilder hier klicken


Zum 15-jährigen Bestehen veranstaltete der Chor im August 1998 sein 1. Internationales Shantychor-Treffen in Rheda-Wiedenbrück und seit 1995 über 10 Jahreskonzerte im stets ausverkauften Reethus in Rheda-Wiedenbrück. Inzwischen hat der Chor mehrere internationale Veranstaltungen in der Stadt durchgeführt und die Städtepartnerschaften der Kommune unterstützt und sich u.a. in Palamós in Spanien aktiv an den Partnerschaftstreffen beteiligt.

Inzwischen zur Tradition geworden sind der "Nordische Frühschoppen" im Garten vom Haus Ohlmeyer in Verl-Sürenheide und die Jahreskonzerte im Schulzentrum in Verl.

   

Seit gut 20 Jahren ist der Chor in Bad Westernkotten bei den Gästen der Kurkonzerte äußerst beliebt.

Seit zwei Jahren sind wir auch in Oelde mit einer eigenen Veranstaltung unter dem Titel Shanties bei Kaffee und Kuchen aktiv.

Über die musikalischen Aktivitäten vom Shanty-Chor Die Emsmöwen e.V. berichten inzwischen 7 CD’s und der Chor verfügt über ein eigenes Label unter der Bezeichnung "emsmoewen records".

CD´s können über die Seite Bestellungen bei uns bezogen werden und wer Interesse daran hat, kann auch eine Präsentations-DVD von uns anfordern. Diese DVD wurde erstmals zum 25-jährigen Jubiläum in 2008 vorgestellt.

In diesem Jahr blicken die Emsmöwen auf  30 Jahre erfolgreiches Bestehen zurück. Wir sind motiviert uns weiterhin für unser Hobby zu engagieren und freuen uns über jedes neue Mitglied, welches  uns dabei hilft.

   
Darüber hinaus ist der Chor offizieller "Partnerchor" des größten noch fahrenden Segelschulschiffes der Welt, der SEDOV, Schulschiff der russischen Handelsmarine.
 
Diese Chronik wurde von Dieter (dingo) Wollenweber erstellt.
   
zurück zum Seitenanfang