Aktuelles 2017
Aktuelles 2015
Aktuelles 2014
Aktuelles 2013


Aktuelles von den Emsmöwen 2016

 
   
Das letzte Open-Air Konzert 2016
   
   
Am 4. Advent-Sonntag fand auf dem Christkindl-Markt, dem Heimathafen der Emsmöwen Wiedenbrück, das letzte Open-Air Konzert im Jahr 2016 statt. Das gute Wetter lockte viele Besucher zu dem sehr schön und liebevoll gestalteten Weihnachtsmarkt. So konnten sich die Emsmöwen über zahlreiche Zuhörer freuen, die dann auch kräftig applaudierten. Zum Ausklang des Konzertes sangen sie gemeinsam Weihnachtslieder. Mit den besteb Wünschen für ein gesegnetes Weihnachtfest und einen guten Rutsch in das neue Jahr verabscshiedeten sich die Emsmöwen bei ihrem Publikum.
   
Gefreut haben wir uns über den Besuch von Luis Huber, der bis zu seinem Stimmbruch die Kinderstimme bei den Emsmöwen sang.
Hier noch einmal Luis mit Klaus Frieske und seinem "Nachfolger"
Caspar Breische
   
Einige Bilder vom Abend hier klicken  
   
 
   
Die Emsmöwen erobern am 08. Dez. 2016 den Gütersloher Weihnachtsmarkt
   
   

Bei schönem, frühwinterlichem Wetter, gelang es den Emsmöwen, das fachkundige Publikum auf dem Gütersloher Weihnachtsmarkt in Stimmung zu bringen. Zwei Stunden lang sangen und schunkelten sie mit und belohnten die Emsmöwen mit langem und lauten Applaus. Es war zu spüren, dass  sowohl die Zuschauer als auch die Akteure auf der Bühne viel Spaß bei  maritimer Musik hatten. Ein rundherum gelungener Auftritt der Emsmöwen, die bei nächster Gelegenheit gerne wieder nach Gütersloh kommen.

 
Hier klicken für Bilder des Abends

 
 
Die Emsmöwen zu Gast auf dem Oelder Weihnachtsmarkt
 

Am Sonntag, den 04. Dezember 2016 war es den Emsmöwen eine besondere Freude, die Zuschauer auf dem Oelder Weihnachtsmarkt mit ihrer maritimen Musik zu erfreuen. Bei herrlichem Winterwetter kamen die Zuhörer in Scharen zum Weihnachtsmarkt. Zwei Stunden lang sangen und schunkelten sie bei Liedern von Liebe, der See und Sehnsucht nach der Heimat mit. Auch weihnachtliche Klänge waren zu hören. Ein besonderer Höhepunkt war wieder einmal das Lied "Papa, warum bist Du Seemann", welches von Klaus Frieske und dem 10jährigen Caspar Breische perfekt vorgetragen wurde. Der musikalische Abend ging zu Ende mit dem Lied der beiden Fremden in Santo Domingo, dass jedoch ein glückliches Ende findet. Wir waren gerne in Oelde. Es hat Spaß gemacht und wir kommen gerne wieder.

 
   
 
 
Jahreskonzert "von der Ems zur Waterkant" am 20. November 2016
im CULTURA-Theater in Rietberg
 
Der Versuch von Doris, getreu dem Tagesmotto "von der Ems zur Waterkant", zu blicken.
(v. l. Jutta Hochstetter, Doris Chabrowski, Regina Linde)
Unter dem Motto "Von der Ems zur Waterkant" veranstalteten die Emsmöwen ihr diesjähriges Konzert am 20. November 2016 iim CULTURA-Sparkassen-Theater in Rietberg. Bei dieser Gelegenheit wurden Thomas Linde und Franz Schlieper für 25 Jahre Mitgliedschaft im Shanty-Chor "Die Emsmöwen" geehrt.
Mit Titeln wie „Kari waits for me", „Island in the sund “, „Der Junge an der Reling “, „Kaperfahrt“ und „Roll the cotton down “ kamen die Zuhörer voll auf ihre Kosten. Die Zuschauer sangen und schunkelten begeistert mit und konnten es kaum fassen, dass die Veranstaltung so schnell zu Ende ging. Nach mehreren Zugaben verabschiedeten sich die Emsmöwen bis zum nächsten Jahr. Auch uns  hat dieser Abend viel Spaß gemacht und wir freuen uns jetzt schon auf das nächste Mal.
Bilder von der Veranstaltung:  
Pressestimmen:  
 
 
   
Runder Geburtstag
Der 1. Vorsitzenden Klaus Frieske und Chorleiter Willi Koch (rechts) gratulierten
Alfred Aistermann (mitte) mit einem Präsentkorb zu seinem 80. Geburtstag.
   
 
 
Gemeinsames Konzert der "Emsmöwen" mit dem Akkordeon-Orchester "Hohnerklang"
am 30. Oktober 2016 in der Aula der Real-Schule in Oelde
 
Das Akkordeonorchester "Hohnerklang - Oelde"
Der Shanty-Chor "Die Emsmöwen"
Die Aula der Real-Schule in Oelde war mit mehr als 500 Zuschauern bis auf den letzten Platz gefüllt, die Stimmung bestens und die Musizierenden in Höchstform. Die Zuschauer im Saal belohnten die Akteure auf der Bühne mit lang anhaltendem Applaus. Die 3 Stunden Konzert vergingen wieder einmal viel zu schnell und das Publikum konnte auch nach der Zugabe noch nicht genug bekommen. Aber einmal muss ja bekanntlich immer Schluss sein und so versprachen beide Vereine, dass dieses Gemeinschaftskonzert nicht das letzte seiner Art gewesen ist. Wir, das Akkordeon-Orchester Hohnerklang Oelde und der Shanty-Chor Die Emsmöwen bedanken uns auch an dieser Stelle noch einmal für den herzlichen Empfang und den tosenden Applaus.
Besonders bedanken möchten wir uns noch für die großzügigen Spenden in das herumgereichte Schiffchen der "Gesellschaft zur Rettung Schiffsbrüchiger". Die Sammlung ergab am Ende einen Betrag von sagenhaften 624,83 €. Vielen, vielen Dank !!!
 
Klicken Sie hier zu Bildern des Tages
Die heimische Presse schreibt :
 
 
   
Unter dem Titel "Hoch im Norden" haben die Emsmöwen eine neue CD herausgebracht
   
Sie können hier schon einmal hineinhören. Verbunden mit einer kleinen Fotoshow aus 30 Jahren Shanty-Chor Die Emsmöwen
stellen wir Ihnen hier einige Melodien aus dieser CD als Hörprobe vor.

Klicken Sie hier um sich die Fotoshow anzusehen
 
   
Sommerfest 2016 der Emsmöwen
   
Emsmöwen tanken Kraft für kommende Auftritte

Standesgemäß am Ufer der Ems feierte der Shantychor Die Emsmöwen am Samstag, den 27. August sein diesjähriges Sommerfest. In maritimer Dekoration hatten Kameraden im Pädagogischen Musikzentrum in Rheda bei herrlichem Sommerwetter und handgemachter Musik den kreisweit einfliegenden Möwen einen erholsamen Tag jenseits von Proben und Konzerten vorbereitet. Mit gelungenen und vielbeklatschten Einlagen einiger Akteure wurde die Stimmung angeheizt. In geselliger Runde konnte der Chor so neue Kraft tanken für ca 12 noch ausstehende Konzerte in 2016.

Besondere Erwähnung findet hier das Gemeinschaftskonzert „Eine Reise um die Welt“ mit dem Akkordeon-Orchester Hohnerklang am 30.Oktober in der Oelder Realschule und das Jahreskonzert „Von der Ems zur Waterkant“ am 20.November in der Cultura in Rietberg. Das Sommerfest bot außerdem neuen Chormitgliedern Gelegenheit, ihre Kameraden in zwangloser Umgebung kennen zu lernen und neue Kontakte zu festigen.

 
Bilder vom Tage hier klicken  
Die Presse schreibt dazu
 

 
   
Die Emsmöwen zu Gast beim "Original Shantychor Unna"
   
   
Am Sonntag, den 21. August 2016 hatte der "Original Shantychor Unna" zum 11. Maritimen Frühschoppen in das Cafe-Bistro im Kurpark Unna-Königsborn geladen. Als Gastchor war in diesem Jahr wieder einmal der Shanty-Chor Die Emsmöwen eingeladen. Wir sind dieser Einladung gerne gefolgt. Leider hatte Petrus nicht seinen allerbesten Tag und er "beglückte" uns mit einigen, aber auch nur kurzen Regenschauern. Die beiden Chöre taten ihr Bestes, das Publikum zu unterhalten. Am Schluss hörte man darum auch nur positive Rückmeldungen. Alle waren sehr zufrieden. Es hat wieder einmal viel Spaß gemacht und wir kommen gerne wieder.
   
Hier klicken für Bilder des Tages  
 
 
Kurkonzert in Bad Waldliesborn
 
Am Samsatg, den 16. Juli 2016 luden die Emsmöwen zum alljährlichen Kurkonzert in den den Kurpark nach Bad Westernkotten ein. Bei herrlichem Sommerewetter verwöhnten die Emsmöwen ihr Publikum mit maritimen Liedern und Dönekes vom Meer und von der weiten Welt ein. Die Zuhörer bedankten sich auf ihre Weise, indem sie kräftig mitsangen und schunkelten. Es ha wieder einmal sehr viel Spaß gemacht, hier in Dab Waldliesborn zu sein. wir kommen gerne wieder.
   
Bilder vom Tage hier klicken  
   
 
   

Die Emsmöwen zu Gast in Dortmund

Der Shanty-Chor Dortmund feierte am 2. und 3. Juli 2016 sein alljährliches Sommerfest am Kulturhaus in Lütgendortmund. In diesem Jahr hatten die Emsmöwen das Vergnügen zu diesem Event eingeladen zu sein. Bei wechselhaftem Wetter taten beide ihr Bestes, das Publikum zu begeistern. Das Publikum und die Kameraden vom Shanty-Chor Dortmund haben uns absolut begeistert. Es hat viel Spaß gemacht, zu Gast in Dortmund zu sein. Es war bestimmt nicht das letzte Mal, dass wir mit dem Shanty-Chor Dortmund gemeinsam maritime Musik dem Publikum nahe zu bringen. auch an dieser Stelle noch einmal herzlichen Dank für die Einladung. Wir waren gerne bei euch und kommen gerne wieder.

   
Der Shanty-Chor Dortmund und die Emsmöwen gemeinsam auf der Bühne
Der Shanty-Chor Dortmund
Die Emsmöwen auf der Dortmunder Bühne
Bilder von diesem Wochenende hier klicken Mehr dazu: www.shanty-chor-dortmund.de
 
 
 
Zwei Jubilare
Der 1. Vorsitzende, Klaus Frieske (Mitte) gratuliert mit einem PräsentkorbWili Hendan (links)
zu seinem 80. Geburtstag und Everhard Gröne (rechts) zu 2o Jahre Mitgliedschaft im
Shanty-Chor " Die Emsmöwen " .
   
 
   
Herbert Neuhoff feiert seinen 90. Geburtstag

Am 9. Juni feierte unser ältestes, noch immer als Sänger aktives Mitglied, Herbert Neuhoff  seinen 90. Geburtstag. Vor bereits  30 Jahren begann Herbert als Akkordeon-Spieler bei Shanty-Chor „Die Emsmöwen“. Herbert hat sich in diesen 30 Jahren stark in den Chor eingebracht. Sowohl in musikalischer, als auch in materieller Hinsicht. Herbert hat als Drechsler viele Dinge für den Chor erstellt, die man an dieser Stelle gar nicht alle aufzählen kann. Seit ein paar Jahren hat er das Akkordeon, das ihm langsam bei den Konzerten zu schwer wurde, an die Seite gestellt und ist seit dem als Sänger stets anwesend. Sowohl bei den Proben als auch bei Konzerten der Emsmöwen. An dieser Stelle einen herzlichen Dank an Herbert für die vielen Jahre, verbunden mit der Hoffnung, ihn noch lange dabei zu haben. Also auch hier noch einmal einen herzlichen Glückwunsch und noch viele Jahre Spaß an der maritimen Musik, die, wie man ja an Herbert sieht, jung hält.

Der Chor brachte Herbert zu seinem Geburtstag ein musikalisches Ständchen.

Hier dazu einige Bilder



 
 
18. Nordischer Frühschoppen am 05. Juni 2016

Noch am vergangenen Donnerstag bei der Chorprobe wurde ganz kurz über eine Absage der Veranstaltung auf Grund der Wettervorhersage nachgedacht. Die Erfahrung der vergangenen 17 Nordischen Frühschoppen haben aber gezeigt, es konnte aber nur gutes Wetter geben. Erst ein einziges Mal war uns der Wettergott nicht gut gesinnt. Warum sollte es also in diesem Jahr kein gutes Wetter geben? Das Wetter wurde nicht nur gut, es war sehr gut. Ein richtig schöner, heißer Sommertag erwartete die Zuhörer im Garten von Haus Ohlmeyer in Verl-Sürenheide. Zusammen mit dem Shanty-Chor Dortmund und den Kliffkiekern aus Herford unterhielten die Emsmöwen ihr sehr zahlreich erschienenes Publikum. Wie immer, sangen und schunkelten sie kräftig mit. Wir freuen uns jetzt schon auf den 19. Nordischen Frühschoppen am 1. Sonntag im Juni 2017.

 
Der 1. Vorsitzende Klaus Frieske (hinten links)
begrüßte gemeinsam mit Chorleiter Willi Koch
besonders die jüngste Emsmöwe Caspar Breische (10 Jahre alt)
und die älteste aktive Emsmöwe, Herbert Neuhoff (90 Jahre alt)
 
Als Gäste mit an Bord:
 
Der Shanty-Chor Dortmund
Der Shanty-Chor "Kliffkieker" aus Herford
Bilder vom Tage hier klicken
Die Presse schreibt dazu:
 
 
   
Emsmöwen onTour
   

Am Donnerstag, den 26. Mai 2016 machten sich die Emsmöwen auf große Fahrt Richtung Osten unserer Republik. Das Ziel war die wunderschöne Stadt Bautzen in Sachen. Bereits das zweite Mal wurden wir von der Stadt Bautzen eingeladen, zum traditionellen Frühlingsfest ein maritimes Konzert zu geben. Mit großer Freude sind wir dieser  Einladung gefolgt. Bei herrlichem Sommerwetter hatten wir ein paar schöne Tage in Bautzen und Umgebung. Das Konzert am Samstag warf ein großer Erfolg. Es machte großen Spaß, das Publikum mit unserer maritimen Musik zu erfreuen. Sie bedankten sich mit viel Applaus.

Bestens verpflegte uns das Serviceteam ( Doris, Wolfgang und Lore)
Elke, Doris und Regina trafen Johann Lafer in einem Bautzerner Restaurant
   
mehr Bilder hier klicken  
   
 
 
Konzert zum 1. Mai 2016 im Gasbachtal in Oelde-Stromberg

Der Förderverein Gasbachtal hatte erneut zum 1. Mai zum geselligen Beisammensein eingeladen. Auch Petrus  tat sein Bestes, diesen Tag zu verschönen und schickte nach langen Tagen des Schlechtwetters, an diesem Tag die Sonne. So konnten sich Veranstalter und Zuschauer auf einen schönen Tag freuen. Wir Emsmöwen haben uns gefreut, für dieses Jahr eine Einladung bekommen zu haben. Wir sind gerne gekommen und haben einen herrlichen Tag erlebt. Gekrönt wurde dieser Tag für die Emsmöwen durch die Einladung zu Kaffee und Kuchen zum Einstand von Siggi Bastigkeit, der die Gaststätte in der angrenzenden Tennisanlage betreibt. Auch an dieser Stelle noch einmal herzlichen Dank dafür.

   
Unsere immer gut gelaunten Gitarristen
Jungmöwe Caspar mit seinem "Emsmöwen Papa" Klaus Frieske
Uwe Metzger sorgte, wie immer, für den guten Ton
Siggi Bastigkeit wurde offiziell per Urkunde bei den Emsmöwen aufgenommen
   
Bilder vom Tage hier klicken  

 
 
Jahreshauptversammlung der Emsmöwen am 19. März 2016

Emsmöwen ziehen zufrieden Bilanz
„Volldampf voraus“, mit diesem Lied eröffnete der Shantychor „Die Emsmöwen e.V.“ seine diesjährige Jahreshauptversammlung. 1.Vorsitzender Klaus Frieske begrüßte die zahlreich erschienenen Mitglieder und ließ im Rückblick die wichtigsten der insgesamt 26 Auftritte in 2015 Revue passieren. So erinnerte er u.a. an die Teilnahme eines Chortreffens in Bergkamen-Rünthe und in Dortmund sowie an das ausverkaufte Jahreskonzert in der Cultura in Rietberg.
Chorleiter Willi Koch wies darauf hin, daß für 2016 bereits 26 Termine gebucht sind. Hier verdienen besondere Erwähnung eine Ende Mai stattfindende 4-tägige Konzertreise nach Bautzen und Region, dann der Nordische Frühschoppen am 5.Juni beim Gasthaus  Ohlmeyer in Verl-Sürenheide mit den Gastchören SC Dortmund und den Kliffkiekern aus Herford, ein geplantes Gemeinschaftskonzert mit dem Akkordeon-Orchester Hohnerklang am 30.10. in der Oelder Realschule sowie das Jahreskonzert „Von der Ems zur Waterkant“ am 28.11. in der Cultura in Rietberg.
Nach den Berichten des 1.Vorsitzenden und des Chorleiters gab der Kassierer Wolfgang Weber einen Überblick über die Finanzen des Chores, welcher mit viel Applaus bedacht wurde.
Mit je einer Urkunde geehrt wurden Gerd Sieker und Uwe Vogelsang für 10-jährige und Rudi Koenig für 30-jährige Mitgliedschaft. Eine besondere Ehrung erfuhr Dieter (dingo) Wollenweber, der über 20 Jahre lang als 2.Vorsitzender und als Schriftführer der Emsmöwen intensiv Vorstandsarbeit erledigt hat und nun aus gesundheitlichen Gründen von diesen Funktionen zurückgetreten ist.
Als Nachfolger für beide Ämter erhielt Reinhard Weeg einstimmig das Vertrauen des Chores.
Mit Siggi Bastigkeit, Hubert Baxheinrich, Ewald Becker, Manfred Demel, Franz Schroer und Udo-Theodor Thüner konnte der Chor in den letzten Monaten 6 neue Mitglieder in seinen Reihen willkommen heißen, was mit großem Beifall bedacht wurde. Natürlich sind auch weiterhin neue und vorzugsweise jüngere Sänger willkommen, um einer Überalterung vorzubeugen. Noch ist es nicht soweit, aber man sollte rechtzeitig vorbeugen, so Reinhard Weeg.
Nach einem Imbiss und einem abschließenden Lied wurde die Versammlung beendet.

     
Klaus Freiske begrüßt die anwesenden "Möwen"
Neu gewählt als 2. Vors. wurde Reinhard Weeg
Fast alle "Möwen" waren erschienen
Rudi Koenig wurde von Klaus Frieske für 30 Jahre Mitgliedschaft bei den "Emsmöwen" mit einer Urkunde geehrt.
Uwe Vogelsang (mitte) und Gerd Sieker (links) erhielten vom 1. Vorsitzenden ebenfalls eine Urkund für 10jährige Zugehörigkeit bei den "Emsmöwen"
Klaus Frieske verabschiedete den bisherigen 2. Vorsitzenden und Schriftführer, Dieter (dingo) Wollenweber. Aus gesundheitlichen Gründen muß er z.Zt. leider etwas kürzer treten. Wir hoffen, dass er uns als Sänger und vor allem als Beraten noch lange Zeit zur Verfügung steht. Alles Gute, dingo.
     

Zur Bildergalerie dieses Tages

   
     
 
   
Nachwuchs bei den Emsmöwen:
Die Emsmöwen freuen sich über ihren Nachwuchs. Der 12jährige Caspar Breische hatte seinen ersten öffentlichen Auftritt mit den Emsmöwen am Sonntag, den 14. Febr. 2016 im Kursaal in Bad Westernkotten. Ohne Scheu und wir ein alter Bühnenhase sang er gemeinsam mit Klaus Frieske das bewegende Lied "Papa, warum bist du Seemann?". Man konnte beobachten, wie im Publikum der eine oder andere feuchte Augen bekam. Es war ein sehr gelungener Einstand für Caspar. Wir freuen uns auf weitere Auftritte mit ihm.
   
Gemeinsam mit Klaus Frieske sang Caspar das Lied " Papa, warum bist du Seemann? "
   
 
   

Gemeinsames Singen im Altenwohnheim St. Aegidius

Mit viel Vorfreude wurde die Aktion "Gemeinsames Singen" von den Bewohnern im Altenwohnheim St.Aegidius in Wiedenbrück erwartet. Über 1 Stunde lang sangen sie mit Begeisterung gemeinsam mit den Emsmöwen und weiteren Besuchern und Gästen des Hauses bekannte Seemannslieder und alte Volkslieder, alles bunt gemischt. Und dazu gab es leckeren Kuchen und Kaffee. Mit viel Applaus und glänzenden Augen wurde der Chor verabschiedet, nicht ohne die Hoffnung auf eine Wiederholung..............

   
   
 
   
Winterfest der Emsmöwen

Samstag, den 16. Januar feierten die Emsmöwen ich diesjähriges Winterfest. Wie auch schon im letzten Jahr trafen wir uns zum Grünkohl-Essen im schönen Seecafe in Wiedenbrück. Zu Beginn der Veranstaltung freuten sich der 1.Vorsitzende, Klaus Frieske und der Chorleiter Willi Koch, 2 flügge gewordene Möwen im Chor begrüßen zu können. Hubert Baxheinrich und Franz Schröer haben nach einer drei Monaten Hineinschnuppern beschlossen, bei den Emsmöwen zu bleiben. Diesem Wunsch wurde gerne entsprochen. Dann ging es zum gemütlichen Teil über. Bei leckerem Grünkohl und kühlen Getränken wurde es ein sehr schöner und geselliger Abend. Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr.

   
Der 1. Vors. Klaus Frieske und Chorleiter Willi Koch freuen sich, zwei neue Emsmöwen begrüßen zu dürfen: Hubert Baxheinrich und franz Schröer
Was wäre ein Chor ohne Gesang. So wurden natürlich auch, zur Freude der anwesenden Partner, einige Lieder zu Besten gegeben
Die Emsmöwe Udo Hüsch (rechts) überreichte den Eheleuten Regina und Thomas Linde eine von ihm ersteigerten Medallie der DGzRS. Seit über 3 Jahren betreuen Regina und Thomas ein Sammelschiff der Gesellschaft zur Rettung Schiffsbrüchiger. In dieser Zeit konnten sie bereits fast 12.000 € an die Gesellschaft überweisen. Auch an dieser Stelle herzlichen Dank an Regina und Thomas, aber vor allem an die vielen Spender. Vielen Dank !
   
Mehr Bilder vom Abend hier klicken  
   
 
   
Unter dem Titel "Hoch im Norden" haben die Emsmöwen eine neue CD herausgebracht
   
Sie können hier schon einmal hineinhören. Verbunden mit einer kleinen Fotoshow aus 30 Jahren Shanty-Chor Die Emsmöwen
stellen wir Ihnen hier einige Melodien aus dieser CD als Hörprobe vor.

Klicken Sie hier um sich die Fotoshow anzusehen