Aktuelles 2016
Aktuelles 2015
Aktuelles 2014
Aktuelles 2013

Aktuelles von den Emsmöwen 2018/2019
 
   
   
Aufruf an alle Freunde maritimer Musik !!!

Wir würden uns sehr freuen, im Jahr 2019 neue Sänger und/oder Musikanten (vorzugsweise Gitarristen)
zu unserer ersten Chorprobe "an Bord" begrüßen zu dürfen.

Wir treffen uns jeden Donnerstag an 19.30 h
im Päd. Musikzentrum, Am Werl 14 in Rheda (direkt an der Ems)

Wir laden Interessierte ein, an einem dieser Probeabende einfach einmal
unverbindlich vorbeizuschauen und sich zu informieren.
Oder schreibt einfach ein Mail an shanty-chor@emsmoewen.de
   
 
   
Jahreshauptversammlung der Emsmöwen
   
Am Samstag, den 9. März 2019 hatten die Emsmöwen ihre jährliche Hauptversammlung. Der 1. Vorsitzende, Dieter Wollenweber, blickte auf ein erfolgreiches Jahr 2018 zurück. Neben dem 20. Nordischen Frühschoppen bei Ohlmeyer in Verl-Sürenheide und vielen anderen Veranstaltungen gehörte die Chorreise nach Cuxhaven. An diesen drei Tagen nahmen die Emsmöwen an drei Konzertveranstaltungen teil. Es war ein tolles Erlebnis. Weitere Veranstaltungen wie Konzerte in Bad Westernkotten, Bad Waldliesborn und einem eigenen Konzert in der Aula des Einstein-Gymnasium in Rheda unter dem Titel "Immer ran an den Wind" folgten. Zum Jahresausklang standen Veranstaltungen auf den Weihnachtsmärkten in Wiedenbrück und Gütersloh auf dem Terminplan. Der 1. Vorsitzende dankte allen Akteuren für ihre Teilnahme und die Treue zu den Emsmöwen. Er selbst hat sich entschlossen, aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr für den 1. Vorsitzenden der Emsmöwen zu kandidieren. Ebenso traten nicht mehr für den Vorstand an: Doris Chabrowski, Wolfgang Weber und Ulrich Marcus. Auch ihre Posten musste neu besetzt werden. Der neue Vorstand ist in kompletter Manschaft hier auf unserer Homepage unter dem Button "Vorstand" zu finden.
   
Doris Chabrowski und Uli Marcus (links) werden von Dieter Wollenweber
aus dem Vorstand verabschiedet.
Dieter Wollenwebere freut sich auf seinen Nachfolger als
1. Vorsitzenden Hans-Ulrich (Uli) Heise (rechts)
   
Der neue geschäftsführende Vorstand
Von links: dingo Wollenweber, 2. Vors. / Uli Heise, 1. Vors. / Regina Linde, 2. Kass. / Konrad Mersch, 1. Kass. / Uwe Metzger, Tontechnik
 
Bilder von der JHV hier klicken  
Die örtliche Presse schreibt dazu:  
   
 
   
   
Der Ehrenvorsitzende Klaus Frieske ehrt Ulla Röder und Willi Krause für jeweis 20jährige Zurgehörigkeit zu den Emsmöwen
   
Am Samstag, den 02. Februar 2019 feierten die Emsmöwen in ihrem Proberaum Am Werl 14 in Rheda ihr alljährliches Winterfest mit Grünkohlessen. Die Stimmung war traditionell gut und auch ein oder zwei Lieder wurden zum Besten gegeben. Im Zuge der Veranstaltung wurden auch Ehrungen vorgenommen. Ulla Röder und Willi Krause wurden für 20jährige Mitgliedschaft im Shantychor Die Emsmöwen geehrte und erhielte dafür ihre Urkunde. Leider konnte der Chorleiter, Willi Koch, aus gesundheitlichen Gründen nicht an der Feier teilnehmen. Alle wünschten ihm auf diesem Wege "gute Besserung" . Der Abend verlief sehr launig und fröhlich und alle freuten sich schon auf das nächste Fest mit den Emsmöwen.
   
Bilder vom Abend hier klicken  
   
 
 
Jahresabschlußkonzerte der Emsmöwen
 
 
Zu Jahresausklang gaben die Emsmöwen in Bad Westernkotten am 28. 12. 2018 im Kursaal und am 29. 12. 2018 im Haus des Gastes in Bad Waldliesborn nachweihnachtliche Konzerte. Beide Veranstaltungen habe bereits seit Jahre Tradition. Fans der Emsmöwen und Liebhaber maritimer Musik haben diese Nachmittage sehr genossen. Sie sangen und schunkelten kräftig mit. Beide Veranstaltungen waren bis auf den letzten Platz besetzt und nach Aussagen vieler Zuhörer war es mal wieder sehr, sehr schön. Gemeinsam mit den Zuschauern verabschiedeten sich die Emsmöwen mit " Oh du Fröhliche " für das Jahr 2018 und versprachen, auch im neuen Jahr 2019 wiederzukommen.
 
Bilder der beiden Tage hier klicken
 
 
 
"Shantys bei Kaffee und Kuchen" im Oelder Bürgerhaus
 
 
Am 1. Advent 2018 war es wieder einmal so weit. Bereit zum 7. Mal luden die Emsmöwen zu "Shantys bei Kaffee und Kuchen" in Oelder Bürgerhaus ein. "Das regnerische Wetter vergessen wir, obwohl es zur Seefahrt gehört." Mit diesen Worten begrüßte der Moderator , Klaus Frieske, das Publikum. die Emsmöwen aus Rheda-Wiedenbrück mit vielen Sängern aus Oelde vermittelten mit seinen Liedern Seemannsromantik und nahmen die Zuhörer mit auf große Fahrt über die Weltmeere. Der Nachmittag verging wie im Flug und hinterließ bei den Anwesenden den Wunsch, diese Veranstaltung unbedingt zu wiederholen. Mit den besten Wünschen für eine schöne Weihnachtszeit verabschiedeten sich die Emsmöwen bis zum nächsten Jahr.
 
Bilder vom Nachmittag:  
Die Presse schreibt dazu:  
   
 

Die Emsmöwen singen auf dem Christkindl-Markt in Wiedenbrück
   

Am Montag, den 26. Nov. 2018 hatten die Emsmöwen gleich am ersten Tag des Christkindlmarktes das Vergnügen, dort auftreten zu können. Bei herrlichem Winterwetter waren viele Besucher zur Eröffnung des Marktes gekommen. Es wurde mitgesungen und geschunkelt. Die Stimmung konnte nicht besser sein. Die Zeit verging wie im Fluge und schon war es 21.00 h und die Turmbläser verkündeten das Ende des 1. Tages. Die Emsmöwen kommen wieder am 12. 12. 18 um 19.30 h.

Bilder vom Abend  
   
 

" Immer ran an den Wind " im Heimathafen Rheda-Wiedenbrück
   


   

Seit nun bereits 35 Jahren singen die Emsmöwen von der Seefahrt, von Fernweh und der Liebe zum Heimathafen. Am Sonntag, den 4. Nov. 2018 gingen die Emsmöwen in der Aula des Einstein - Gymnasiums in Rheda vor Anker. Mit Songs wie "Immer ran an den Wind", "Hoch im Norden" , "Lilli Marleen" und "Ein Köm und ein Bier und ein Schifferklavier" verstanden sie es, das Publikum zu begeistern. Ein weiteres Highlight waren die die jungen Männer vom "Red Icefield Drum Corps" aus Langenberg, die mit ihren Drums eine professionelle Probe ihres Könnens zu Gehör brachten. Also, rund herum ein sehr gelungener Nachmittag. Nach viel Applaus und mehreren Zugaben verabschiedeten sich die Emsmöwen mit dem Versprechen, bald wieder im Heimathafen vor Anker zu gehen.

   
Die Presse schreibt:  
Bilder vom Tage:  
   
 
   
Die Emsmöwen bei herrlichem Sommerwetter im Oktober in Bad Westernkotten
   
   
Bei herrlichem Sommerwetter konnten die Emsmöwen ihre Zuhörer am 14. Oktober 2018 auf der Bühne im Park von Bad Westernkotten willkommen heißen. Die Stimmung war dem Wetter entsprechen gut und alle sangen und schunkelten zu den Liedern der Emsmöwen. Sie erzählten von Meer, fernen Ländern aber auch von der Sehnsucht nach zu Hause und den Liebsten. Der Morgen verging sehr schnell und bald schon hieß es, Abschied nehmen. Bis zum nächsten Mal. Am 11. 11. 18 sehen wir uns in der Kurhalle in Bad Westernkotten wieder.
   
Bilder vom Tage hier klicken  

 
 
Oktoberfest der Emsmöwen
   
 
Klaus Frieske (Mitte) für 35 Jahre und Willi Koch (Links) für 30 Jahren wurden von Dieter Wollenweber mit einer Medaille geehrt.
 
ASm 29 Sept. 2018 feierten die Emsmöwen ihr alljährliches Sommerfest. In diesem Jahr aus terminlichen Gründen alledings als Oktoberfest. Dies tat der Stimmung allerdings keinen Abbruch. Es war ein durch die Emsmöwe Konrad Mersch gut organisierter Abend, der allen Emsöwen gut gefallen hat, und alle viel Spaß hatten. Essen und Getränke waren reichlich vorhanden, so daß in dieser Hinsicht nichts schief gehen konnte. Es war ein sehr gelungener Abend, der im nächsten Jahr ungedingt wiederholt werden sollte. Vielleicht einmal wieder als Sommerfest.
   
Bilder vom Abend hier klicken  
   
 
   
Die Emsmöwen wieder einmal onTour
   
   
Der Shantychor Ennepetal-Voerde, zu dem die Emsmöwen eine lange, kameradschaftliche Freundsschaft pflegen, hatte uns wieder einmal zu seinem "Friesischen Frühschoppen eingeladen. Dieser Einladung sind wir gerne gefolgt und liefen am 22. Sept. in deren Heimathafen ein. An einem schönen Spätsommertag kamen zahlreich die Besucher zu der Veranstaltung. Die Stimmung war ausgezeichnet bei hochklassiger Shanty-Musik und Seemannsliedern. Auch an dieser Stelle möchten wir uns noch einmal für die Einladung bedanken und versprechen Euch, bald wieder zu kommen.
 
Bilder vom Tage hier klicken
 
   
Die Emsmöwen gastierten in Bad Westernkotten
   
   

In seemännischer Arbeitskluft präsentierten sich die Emsmöwen bei ihrem Konzert am 16. Sept. 2018 in der Kurhalle in Bad Westernkotten. Der Saal war komplett ausverkauft und die Zuschauer in bester Sonntagslaune. Sie sangen und schunkelten bei maritimer Musik begeistert mit und sparten hierher nicht an Applaus. Etwa die Hälfte der Zuhörer sind bereit Stammgäste bei den Konzerten der Emsmöwen und das nicht nur in Bad Westernkotten, sonder auch bei Konzerten in Cuxhaven, Ennepetal oder in Bautzen. Es ist aber immer wieder eine besondere Freude, in Bad Westernkotten singen zu können. Unser nächster Auftritt in Bad Westernkotten ist am 14. Okt. 2018.

   
Bilder zur Veranstaltung hier klicken  
 
 
   
Kurkonzert in Bad Westernkotten am 29. Juli 2018
   
   
Ein herrlicher Sonntag Morgen im schönen Bad Westernkotten. die vorhandenen Plätze sind bereits vor dem Konzert voll besetzt. Die Stimmung gut und voller Erwartung. Es waren viele Stammgäste anwesend. aber auch viele neue Gesichter waren zu sehen, die die "Emsmöwen" noch nicht gehört haben. Als das Kon zert zu Ende war, fragte einige, wann wir wieder hier in Bad Westernkotten auftreten. Es sind also neue Fans für die Shanty-Musik hinzugekommen. Dies ist für uns eine große Freude und Ansporn, mit dieser Musik weiterzumachen. Leider ging der Vormittag viel zu schnell vorbei. aber wir kommen bald wieder.
   
Bilder vom Konzert hier klicken
   
 
   
Die "Emsmöwen" geben ihr alljährliches Sommerkonzert 2018
   
 
Bei extrem heißem Sommerwetter in der Konzertmuschel im Kurpark von Bad Waldliesborn ließen es sich die "Emsmöwen" am Samsatg, den 28. Juli 2018 nicht nehmen, ihren Zuhörern Shanties und Seemannslieder vom Feinsten zu präsentieren. Unter Sonnenschirmen versteckt, sangen und schunkelten die Zuhörer fleißig mit. Auch sie konnte die Sonnen nicht abhalten. Wir, die "Emsmöwen" haben uns sehr über ihr Erscheinen gefreut und sich stolz auf solche Fans. Vielen Dank dafür.
   
Fotos vom Tage hier klicken  
 
   
Die Emsmöwen zu Gast beim Shantychor Bruchmühlen
   
   
Am Sonntag, den 15. Juli 2018 waren die Emsöwen zum Shantychor Festival in der Aula der Gesamtschule Rödinghausen-Schwenningdorf eingeladen. Mit dabei waren neben dem gastgebenden Chor Bruchmühlen der Shantychor Bünde und der Shantychor De Zemansvrouwen aus den Niederlanden. Es war ein herrlcihere Sommertag, die Stimmung war sehr gut, Essen und Trinken für jeden Geschmack. Wir haben un s gefreut, wieder einmal dabei zu sein und kommen sicherlich einmal wieder.
Mehr können Sie erfahren unter www.shanty-chor-bruchmühlen.de
   
Klicken sie hier für eine kleine Fotoshow  
   
 
   
20. Nordischer Frühschoppen im Garten Haus Ohlmeyer in Verl-Sürenheide
 
   
   
Am Sonntag, den 08. Juli 2018 feierten die Emsmöwen gemeinsam mit dem Shantychor Rheine und dem Schaumburger Shantychor den 20. Nordischen Frühschoppen im Garten von Haus Ohlmeyer, Brummelweg 123 in Verl-Sürenheide. Bei herrlichem Sommerwetter kamen viele Zuschauer und erfreuten sich an Shantys und Seemannsliedern vom Feinsten. Sie sangen und schunkelten bei vielen Liedern kräftig mit. die Emsmöwen nahmen diesen Tag zum Anlass, zwei lang gediente und verdiente Emsmöwen zu ehren. Zum einen war dies Klaus Frieske, der langjährige Vorsitzende und jetzige Ehrenvorsitzende, der seit 35 Jahren Mitglied im Shantychor Die Emsmöwen ist. Zum anderen ehrten die Emsmöwen ihren Chorleiter, Willi Koch, der dem Chor seit 30 Jahren die Treue hält und den Emsmöwen ihren eigenen Sound vermittelt hat. die Veranstaltung endete mit gemeinsamem Gesang der beteiligten Chöre und dem Versprechen, im nächsten Jahr den 21. Nordischen Frühschoppen zu begehen.
   
Zu einer kleinen Fotoshow hier klicken  
   
 
   
Die Emsmöwen auf großer Fahrt
 
 

Am Freitag, den 15. Juni 2018 nahmen die Emsmöwen Kurs auf Cuxhaven. Auf dem Weg besichtigten sie das "Deutsche Auswanderer Haus" in Bremerhaven. Samstag Vormittag waren sie zu Gast auf dem Seenotrettungskreuzer der DGzRS "Anneliese Kramer", die in Cuxhaven stationiert ist. Sie übergaben symbolisch einen Scheck über 18.317,00 €. Dieser wurde in den letzten fünf Jahren bei Konzerten der Emsmöwen in dem Sammelschiffchen der DGzRS zusammengetragen. Auch an dieser Stelle allen Spendern ein herzliches Dankeschön. Es folgten Konzertauftritte am Nachmittag im Kurpark in Dösen und Teilnahme am gemeinsamen Konzert in der Kugelbakehalle. Am Sonntag trafen sich viele Shantychöre im Kurpark Döse zum 44. Tag der Shanty-Chöre. (mehr dazu auf www.tag-der-shantychoere.de ). Wieder einmal hat der Besuch in Cuxhaven allen Teilnehmern viel Freude bereitet. Wir kommen gerne wieder.

   
   
Klicken Sie hier zu Bildern der Fahrt